Premium-Sound auf die Ohren!

49,00 €*

Logitech G430

Redaktion:

  • Komfort
  • Klang
  • Preis
Amazon (0 Bewertungen):
Jetzt bei Amazon ansehen

Unschlagbarer Surround-Sound für weniger als 100 Euro? Laut Logitech ist das möglich. Das G430 soll seine Käufer mit 7.1-Surround-Sound verführen, ohne Unsummen dafür zu verlangen. Ob die Neuauflage der G-Serie sein Geld Wert ist, zeigt der nachfolgende Testbericht.

Logitech ist im Bereich der Gaming-Peripherie ein etabliertes und respektiertes Unternehmen, das Gamer weltweit mit Mäusen, Tastaturen und Headsets bedient. Die G-Serie wurde von Logitech Anfang dieses Jahres überarbeitet. Das neue Headset Logitech G430 ist eine der damaligen Neuankündigungen.

Design & Verarbeitung: I am blue

Design & Verarbeitung: I am blue

Design & Verarbeitung: I am blue

Das Headset erinnert rein optisch ein wenig an „Blue (Da Ba Dee) von Eiffel 65. Während man über den damaligen Chart-Hit streiten kann, ist die schwarz-blaue Lackierung des G430 sehr ansprechend und eine willkommene Abwechslung zum sonst grau-schwarzen Headsetmarkt. Das Aussehen des Headsets ist für viele Gamer eine der vielen Kaufentscheidungen und Logitech hat in diesem Fall ein interessantes Headset produziert, das aus optischer Sicht viele Menschen ansprechen wird.

In puncto Verarbeitung wirkt der Kopfhörer sehr robust und sollte den klassischen eSport-Alltag, bei dem acht Stunden Dauerzocken durchaus die Regel ist, problemlos aushalten. Der Bügel ist sehr breit und bietet dank der großzügigen Polsterung einen hohen Tragekomfort. Beide Ohrmuscheln, die übrigens sehr weich sind und zum Waschen abgenommen werden können, werden von massiven Metallträgern gehalten. Die Ohrmuscheln lassen sich natürlich individuell einstellen und können bis zu 90 Grad gedreht werden, sodass sie sich der Kopfform ideal anpassen. Auf der linken Seite befindet sich ein hochwertiges Mikrofon, dessen Konstruktion ebenfalls solide wirkt, und hochgeklappt werden kann. Das Mikro lässt sich auf Wunsch auch Näher zum Mund bewegen, um sicherzugehen, dass man von den Kollegen perfekt gehört wird. Ebenfalls positiv ist das Eigengewicht von nur 360 Gramm – damit beansprucht das Headset den Nacken des Gamers nicht all zu stark.

Klang: Surround-Sound für anspruchsvolle Gamer

Klang: Surround-Sound

Klang: Surround-Sound

Für den 7.1-Surround-Sound sind zwei 40-Millimeter-Treiber verantwortlich, die laut dem Hersteller den Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz abdecken. Mit einer Empfindlichkeit von 90 Dezibel und Impedanz von 32 Ohm sollte das Logitech G430 auch an mobilen Geräten gut funktionieren, die in der Regel eine vergleichsweise niedrige Ausgangsleistung besitzen.

Die Fernbedienung des Headsets sitzt direkt an einem 2,5 Meter langem Kabel, welches mit einem Gurt gekürzt werden kann – sehr praktisch. Der Gurt kann zusätzlich dazu verwendet werden, das komplette Kabel aufzuwickeln. Mithilfe der Fernbedienung haben Gamer die Möglichkeit, das Mikrofon stumm zu schalten und die Spiellautstärke anzupassen. Das Ende des Kabels verläuft in zwei separate 3,5-mm-Anschlüsse für Audio in und Audio out. Glücklicherweise wird das Headset mit einem USB-Adapter mit integrierter Soundkarte geliefert, sodass der Betrieb des G430 an möglichst vielen Geräten möglich ist. Für bestmöglichen Sound wird allerdings eine Soundkarte im PC benötigt, die 7.1 Sound liefern kann.

Im Test mit Battlefield 3, aktuellen Blu-ray-Filmen und Lossless Musik konnte sich das Headset akzeptabel schlagen. Die dominanten Bässe sind definitiv klar zu hören und Gewöhnungssache. Für unseren Geschmack übertreffen sie die klaren Höhen zu stark, sodass einige Sounddetails verloren gehen. Auch der Mitteltonbereich ist etwas zu schwach ausgeprägt. Audiophile Menschen werden mit diesem Headset nicht ihre Freude haben. Für Gamer können die starken Bässe dagegen äußerst interessant sein. Explosionen sind klar zu hören, auch ihre und die Ortung von Schüssen ist dank 7.1-Surround-Sound problemlos möglich.

Neben dem Spielsound haben wir auch die Leistung des Mikrofons mit den aktuellen Versionen von Teamspeak, Ventrilo und Skype getestet. Dank der Noise-Cancelling-Technologie (Geräuschunterdrückung) werden problematische Geräusche gut herausgefiltert. Nerviges Clipping war bei der Stimmübertragung nicht zu hören, unsere Stimme war stets klar und deutlich, was unsere Gesprächspartner bestätigten.

Software: Feintuning direkt am PC

Logitech bietet für alle seine Produkte eine eigene Software an. In diesem Fall können Gamer mithilfe des Programms das Headset optimieren, damit es ihren Ansprüchen vollstens gerecht wird. Sie haben die Möglichkeit, die individuellen Lautstärken für das Mikrofon und die Kopfhörer einzustellen sowie den Bass und Treble um jeweils 12 dB hoch oder runter zu schrauben. Auch das individuelle Einstellen jedes einzelnen Kanals des 7.1-Surrouns-Sound-Headsets ist möglich. Diese Option ist dann praktisch, wenn bestimmte Kanäle für den eigenen Geschmack zu laut oder zu leise sind, so wie in unserem Fall der Bass zu dominant war.

Leider ist die Software aktuell nicht für Mac OS X verfügbar, sondern ausschließlich für Windows 8, Windows 7 und Windows Vista. Das Headset selbst funktioniert zwar mit dem Betriebssystem von Apple, aber das Feintuning des Kopfhörers ist nicht möglich.

Fazit

Das Logitech G430 ist ein solides Surround-Sound-Headset, mit dem Gamer voll auf ihre Kosten kommen werden. Das Feintuning per Software ist Pflicht, um das Maximum aus dem Headset zu holen.

  • griffbereite Soundsteuerung über Bedienelemente am Kabel
  • 7.1-Surround-Sound dank Dolby Headphone-Technologie
  • flach anliegende Ohrmuscheln sorgen für maximale Flexibilität
  • Langzeitzocken dank weichen und bequemen Sport-Ohrpolstern möglich
  • Eigengewicht von 360 g sorgt für Erleichterung
  • Mikrofon mit Rauschunterdrückung ist einklappbar
  • Lautsprechertreiber: 40 mm
  • Frequenzbereich: 20 Hz–20 kHz
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Empfindlichkeit: 90 dB SPL/mW
  • Frequenzbereich: 50–20 kHz
  • Empfindlichkeit: -40 dBV/Pa re: 0 dB = 1 Pa, 1 kHz
  • Mikrofon Richtcharakteristik: Nierenförmig (gerichtet)
  • Typ: Elektret-Kondensatormikrofon, Druckgradient
  • Logitech G430 Headset
  • USB-Adapter
  • Bedienungsanleitung

Du hast was zum Headset zu sagen?

Lass es uns wissen:

Wählen Sie eine Bewertung