Premium-Sound auf die Ohren!

39,99 €*

Plantronics GameCom 777

Redaktion:

  • Komfort
  • Klang
  • Preis
Amazon (0 Bewertungen):
Jetzt bei Amazon ansehen

Für die heutigen Gamer ist simpler Stereo-Sound oftmals nicht mehr ausreichend. Sie verlangen 5.1 bzw. 7.1 Surround Sound, um Gegner perfekt orten zu können. Diese Headsets sind in der Regel allerdings relativ teuer. Plantronics hat die Marktlücke erkannt und bietet mit seinem GameCom 777 ein günstiges Gaming-Headset mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und 7.1 Sound. Plantronics stellte auf der Gamecom vor vielen Jahren Headsets vor, das Gamecom 777 ist allerdings das erste Headset mit Dolby-Unterstütztung. Der US-amerikanische Hersteller aus Kalifornien ist der Marktführer im Bereich leichter Headsets. Ursprünglich fertigte Plantronics Headsets für die Flugindustrie an, ähnlich wie Sennheiser. Mittlerweile versuchen sich die Amerikaner auch in der Gaming-Industrie. Ob das Plantronics GameCom 777 halten kann was es verspricht, zeigt unser Test.

Ersteindruck

Ersteindruck

Das Äußere des Headsets lässt auf ein futuristisches und bulliges Headset vermuten. Trotz der Verwendung von robustem, schwarzen Kunststoff sind die Materialübergangsstellen etwas wackelig, ansonsten ist die Verarbeitung aber sehr gut. Für die Kopfbügel und Ohrpolster wird Samtstoff verwendet, der sich angenehm an die Ohren schmiegt. Der Kopfbügel besteht aus einem simplen Kunststoffbogen mit festmontiertem Polster. Wie erwartet kann das Headset dank der achtstufigen Rasterung an jede Kopfgröße angepasst werden. Selbst bei hitzigen Gefechten sitzt das Headset fest, aber nicht zu fest, am Kopf. Die Zuordnung des Headsets wird mit den Schriften „L“ und „R“ erleichtert. Das flexible Mikrofon kann bei Nichtverwendung hinter dem Bügel versteckt werden. Mit einem Gewicht von akzeptablen 282 Gramm liegt das Headset im guten Mittelbereich und ist weder zu schwer noch zu leicht. Das Anschlusskabel ist mit einer Länge von 2 Meter ausreichend für PC- und Mac-Gamer.

Ausstattung

Ausstattung

Plantronics hat sich beim Gamecom 777 erfreulicherweise dazu entschieden, die Ohrpolster mittig zu lagern. Dies hat den Vorteil, dass sie in allen Achsen wenige Grad gekippt bzw. gedreht werden können. Die innen liegenden 40-mm-Lautsprecher werden von hellem, dünnen Stoff geschützt. Bei größeren Ohren könnte das unter Umständen zu Problem führen. Neben einem USB-Anschlussadapter wird zusätzlich eine Kabelfernbedienung mitgeliefert, die über zwei Funktionen verfügt: Das Stummschalten des Mikrofons und natürlich die Lautstärkeregelung. Die beiden vergoldeten 3,5 Millimeter Klinkenstecker sind rot bzw. schwarz gekennzeichnet, damit man erkennen kann, welcher der Kopfhörer- bzw. Mikrofonanschluss ist. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine Dolby-USB-Soundkarte. Über einen Schalter an der Soundkarte kann die Dolbyfunktion ein- oder ausgeschaltet werden.

Design und Tragekomfort

Design Tragekomfort

Plantronics hat sich in puncto Design für ein futuristisches und schlichtes Aussehen entschieden, was unserer Meinung nach sehr gut gelungen ist. Das Headset ist durchweg grau und besitzt fast keine weiteren Farben, abgesehen von der blauen LED der Sound-Karte sowie dem roten „Plantronics“ Schriftzug auf dem Kopfband. Dagegen ist der Schriftzug „Gamecom“ auf dem Kopfband in dunklem Grau gehalten und fällt somit nicht auf. Beim Tragekomfort ist zu sagen, dass das Headset sehr fest sitzt und somit selbst bei schnellen Kopfbewegungen nicht verrutscht. Sowohl Ohrpolster als auch Kopfbügel zeigen im Praxistest einen hohen Tragekomfort auf. Der Bügel sorgt allerdings für einen recht hohen Druck auf dem Kopf, was auf Dauer unangenehm werden kann.

Klang und Sprachübertragung

Klang Sprachübertragung

Für normalen Stereosound kann das Headset auch ohne USB-Soundkarte genutzt werden. Im akustischen Test zeigt das Gamecon 777 kleine Schwächen. Der Dynamikumfang und die Detailwiedergabe im Tieftonbereich sind bei Konkurrenzprodukten besser. Im Gesamtklangeindruck fällt zudem der basslastige Sound auf, der Mitten und Höhen übertönt. Dem reinen Bass fehlt es zudem an Tiefe. Dafür kann das Headset von Plantronics im Hochtonbereich punkten. Die Abstufungen sind feiner und die Umschaltung zwischen Dolby und Stereo ist zu jeder Zeit möglich. Das akustische Empfinden wird durch den einstellenden Surroundeffekt hörbar verändert. Das Orten in Spielen wie Counterstrike ist relativ gut möglich. Surroundeffekte in Crysis und Need for Speed wirken gut. Der 5.1-Sound wird mithilfe von Dolby Pro Logic 2 und Dolby Headphone simuliert. Diese funktionieren allerdings nur, wenn der USB-Adapter angeschlossen wird. Durch den Anschluss geht leider die EAX-Unterstützung verloren. Bei der Sprachübertragung mit Skype und Teamspeak zeigte das Gamecom 777 keine Probleme. Der Mikrofonarm kann präzise ausgerichtet und in jede Position justiert werden. Die Sprache wird ohne Verzögerungen klar und deutlich übertragen. Trotz Noice-Cancelling wurden allerdings zahlreiche Störgeräusche übertragen.

Fazit:

Das Plantronics Gamescom 777 ist ein solides Headset mit virtuellem Surround Sound. Es überzeugt mit gutem Sound, einer soliden Verarbeitung und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Kleine Abzüge gibt es bei den Störgeräuschen während der Mikrofonaufnahme und der unausgewogenen Musikwiedergabe.

  • Dolby Headphone-Technologie begeistert durch Audioerfahrung auf 7 Kanälen
  • Dolby USB-Soundkarte für ein exklusives 7.1-Erlebnis
  • offenes Kopfhörerdesign
  • diskreter Mikrofonarm
  • großflächige Ohrhörer für stundenlangen Tragekomfort
  • Inline-Lautstärkeregelung und Mikrofonstummschaltung für leichte Audio-Einstellung
  • Noise Cancelling-Mikrofon für störungsfreie Gespräche
  • robustes Design mit extrastarken Kabeln für höchste Hardware-Ansprüch
  • Frequenzumfang: 20Hz to 20kHz
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Anschluss: 2x 3,5mm Klinge für Mikrofon/Kopfhörer, USB-Anschluss zur Nutzung der integrierten USB-Soundkarte
  • Kabellänge: 2 Meter
  • Gamecom 777 Headset
  • USB Anschlussadapter
  • Bedienungsanleitung

Du hast was zum Headset zu sagen?

Lass es uns wissen:

Wählen Sie eine Bewertung