Premium-Sound auf die Ohren!

22,63 €*

SteelSeries Spectrum 5XB

Redaktion:

  • Komfort
  • Klang
  • Preis
Amazon (0 Bewertungen):
Jetzt bei Amazon ansehen

Nachdem wir Anfang Februar bereits den kabellosen Bruder unter die Lupe genommen haben, folgt nun das SteelSeries Spectrum 5XB Gaming Headset für Xbox 360 Besitzer. Noch vor einiger Zeit war die Auswahl für Headsets im Konsolenbereich dürftig. Mittlerweile können sowohl Besitzer von Microsofts Xbox 360 als auch Sonys PlayStation 3 aus zahlreichen Headsets wählen. Immer mehr Hersteller haben die Nachfrage von Konsolen Besitzern erkannt und produzieren Headsets speziell für ihre Bedürfnisse oder konzipieren PC-Headsets, die gleichzeitig auch mit den Konsolen kompatibel sind. Die dänische Firma gehört zu diesen Herstellern, die mit dem Spectrum 5XB den kleinen Bruder des kabellosen 7XB Wireless anbietet. Mit einer UVP von 89 Euro ist dieses Headset vergleichsweise günstig, bietet dafür aber auch keinen Dolby Surround Sound. Dagegen setzt der Hersteller professioneller Gaming-Peripherie auf das Feature „LiveMix„, welches Gamesounds und den Sound sauber abmixen soll. Ob den Dänen gelungen ist, ein günstiges, gleichzeitig aber qualitativ hochwertiges Headset zu entwickeln, verrät unser Test.

Ersteindruck und Anschluss

Ersteindruck Anschluss

Ersteindruck & Anschluss

Die Verpackung verrät alles: Bei diesem Headset handelt es sich um ein Produkt für die Spielekonsole von Microsoft. Dies verrät nicht nur die Aufschrift auf der Verpackung, sondern auch das Design des Headsets. Das Headset ist zwar auch mit PCs kompatibel, jedoch ist die Zielgruppe vorrangig Xbox 360 Gamer. Überraschend ist beim Rausnehmen aus der Verpackung das Gewicht des Headsets, welches sich wirklich federleicht anfühlt. Dennoch hat SteelSeries nicht gespart, die Ohrmuscheln sind groß und bedecken die Ohren komplett. Auch in puncto Komfort kann das Headset auf den ersten Blick überzeugen, nichts drückt, zwickt oder stört. Einen kleinen Schreck wird jeder Spieler beim Anblick der Kabel bekommen. Der Kabelsalat steht scheinbar kurz bevor, wer jedoch die deutsche Anleitung, die im Lieferumfang enthalten ist, liest, wird erleichtert aufatmen. Beim Anschluss des Headsets geht es um den Audiomixer, der am Controller der Xbox 360 angesteckt wird. Beim Einstecken muss man etwas mehr Kraft ausüben, da er nicht ganz einfach in den Port gesteckt werden kann. Ist das geschafft, muss der Audiomixer über einen freien USB-Port an der Konsole sowie über 3.5 mm Cinch mit dem Fernseher oder eine Soundanlage verbunden werden. Dafür liegt ein passendes 2 in 1 Kabel bei. Zum Schluss wird das Spectrum 5XB Headset mit dem Audiomixer verbunden. Der Anschluss am PC ist weitaus einfacher, schließlich verfügt das SteelSeries Headset über zwei 3.5 mm Stecker, jeweils einen für Kopfhörer und Mikrofon.

Das Design

Design

Das Design

In puncto Design hat sich SteelSeries scheinbar nicht so ganz in Zeug gelegt. Alles ist sehr rund, ein kantigeres Design hätte definitiv für eine bessere Optik gesorgt. Bei der Farbwahl haben sich die Dänen für schlichtes Schwarz in Klavierlackoptik entschieden. Ergänzt wird die Farbe mit grünen Elementen an den Ohrmuscheln sowie dem SteelSeries Logo ebenfalls in Gran. Das Headset besteht zwar aus Plastik, jedoch macht es keinen billigen Eindruck. Die Elemente machen einen stabilen Eindruck und verursachen selbst bei hoher Beanspruchung keine Probleme. Positiv auffallen kann das Klippsystem, mit dem man das Headset in seine Einzelteile zerlegen kann. Wer das Headset öfters auf LAN-Partys nutzt, dem wird dieses Feature zugutekommen. Ebenfalls einen sehr guten Eindruck macht das Nylonkabel, welches das Headset mit dem Audiomixer verbindet. SteelSeries wirbt auf seiner Webseite, dass selbst Löwen Probleme hätten, das Kabel durchzubeißen. Ganz so stabil ist es natürlich nicht, es macht aber durchaus einen soliden Eindruck.

Sound und Sprachausgabe

Sound Sprachausgabe

Sound & Sprachausgabe

Beim Kabel hat SteelSeries definitiv mitgedacht. Mit einer Länge von 4 Metern ist das Kabel selbst für Partien auf der Couch ausreichend lang, andere Hersteller waren hier sparsamer. Ist das Headset an der Xbox 360 angeschlossen, treten bereits die ersten Probleme auf. Zuhören war nicht der Sound des Spiels, sondern ein nervendes Brummen und Piepen. Nach einem kurzen Anschluss am PC stellte sich heraus, dass es definitiv nicht am Headset lag. Letztendlich stellte sich heraus, dass der Audiomixer so seine Probleme mit Signalen von einem WLAN hat. Problematisch wird dies, wenn man den kabellosen Controller mit der Xbox nutzt. Um den Test weiterführen zu können, musste ein kabelgebundener Controller her. Die störenden Töne ließen zwar nach, verschwanden aber nicht komplett. SteelSeries erklärte mittlerweile, dass einige Fernseher die Übertragung vom Ton über den Audiomixer stören können. Auch beim Mikrofon kann das Spectrum 5XB nicht überzeugen. Die Empfindlichkeit ist viel zu niedrig, man muss regelrecht Schreien, um von seinen Kameraden verstanden zu werden. Leider gibt es auch keine Möglichkeit, um die Empfindlichkeit einzustellen. Selbst wenn die Sprache übertragen wird, klingt sie dumpf und unklar.

Etwas positives

In Sachen Sound kann das Spectrum 5XB definitiv überzeugen, wenn es eben Mal nicht rauscht. Der Bass kündigt sich bemerkbar an, die Klänge sind auch sauber. Der Audiomixer erfüllt seine Aufgabe ebenfalls souverän. Mithilfe von zwei Reglern kann man den Gamesound und die Stimmen nach Wunsch mischen und regeln. Während diese Option bei Perfektionen willkommen ist, können alle anderen auch das Feature automatisch nutzen.

Fazit:

SteelSeries stand bisher immer für Qualität, mit dem 5XB Headset kann das dänische Unternehmen allerdings nicht überzeugen. Die Nebengeräusche sind stören, das Mikrofon ist schlecht und die allgemeine Lautstärke ist zu niedrig. Der Audiomixer kann dennoch mit seinen Funktionen überzeugen.

  • ohrumschließendes Design
  • hoher Komfort
  • SteelSeries LiveMix und AudioMixer
  • transportfreundlich
  • ausziehbares Mikrofon
  • Impedanz: 40 Ohm
  • Frequenzumfang: 75Hz bis 16kHz
  • Kabellänge: 4 Meter
  • Anschluss über 3.5 mm (PC) oder USB (Xbox 360)
  • SteelSeries Spectrum 5xb Headset
  • Audiomixer mit USB/Audio Kabel
  • Cinch Adapter
  • deutsche Bedienungsanleitung
  • Quickstart Guide
  • SteelSeries Aufkleber

Du hast was zum Headset zu sagen?

Lass es uns wissen:

Wählen Sie eine Bewertung