Premium-Sound auf die Ohren!

65,90 €*

Turtle Beach Ear-Force X31

Redaktion:

  • Komfort
  • Klang
  • Preis
Amazon (0 Bewertungen):
Jetzt bei Amazon ansehen

Der Gaming Headset Hersteller Turtle Beach ist für seine äußerst hochwertigen Headsets bestens bei den Zockern bekannt. Der Hersteller von Audio-Peripherie für PCs und Konsolen hat seinen Sitz in New York und wurde erstmals durch seine preisgekrönten Soundkarten Santa Cruz und Audio Advantage USB bekannt. Seit einigen Jahren produziert das Unternehmen die sehr erfolgreiche Headset-Serie Ear Force. Mit dem Turtle Beach Ear Force X31 Gaming Headset richtet sich der US-amerikanische Hersteller an die Xbox 360 Gaming Community. Der kleine Bruder des X41 bietet Wireless Digital RF Stereo Spielsound sowie Xbox LIVE-Chat. Das ehemals für die Xbox 360 konzipierte Headset ist mittlerweile dank einem PS3/PC Adapter auch auf der Konsole von Sony sowie am Computer nutzbar.

Ersteindruck und Verpackung

Ersteindruck & Verpackung

Turtle Beach liefern sein Ear Force X31 Gaming Headset in einer transparenten Verpackung aus. Was sofort auffällt ist der schlanke Formfaktor im Vergleich zu anderen Produkten. Neben dem Headset sind in der Verpackung ein Verbindungskabel, ein DRF-Transmitter sowie Mikro-Batterrien (AAA) für den Betrieb des Wireless Headsets enthalten. Eine sehr schlanke Anleitung zum Anschluss und Bedienung ist ebenfalls enthalten, diese sollte allerdings nicht benötigt werden. Ein Datenblatt fehlt übrigens komplett.

Design und Verarbeitung

Design & Verarbeitung

Das nur 233 Gramm leichte Gaming Headset ist im Vergleich zum X41 deutlich schlanker und kleiner, besitzt dennoch dieselbe Bauweise. Für die komplett weißen Ohrmuscheln hat sich Turtle Veach für einfachen Kunststoff entschieden. An der linken Ohrschalle wurde das Mikrofon für Chats mit Teamkollegen befestigt. Dieses kann in alle möglichen Positionen bewegt werden. Die Bügelpolsterung ist äußerst bequem und kann in der Höhe verstellt werden. Auch in der Breite ist die Polsterung durchaus flexibel. Die Gesamtverarbeitung des Headsets und dessen Zubehör können überzeugen. Das Design des X31 erinnert an den Pioneer SE-205 Stereokopfhörer, welcher in den 70er Jahren hergestellt wurde. Die Ohrmuscheln umschließen die Ohren komplett, sodass Geräusche nicht nach außen gehen können. Im Vergleich zu anderen Headsets liegen die Hörermuscheln nicht direkt auf den Ohren, so entsteht auch bei langer Nutzung kein Druck auf den Ohren.

Das Headset im Einsatz

Um das Headset mit der Xbox 360 und dem TV zu verbinden, muss man lediglich den mitgelieferten DRF-Transmitter über das USB-Kabel an die Xbox anschließen. Mittels Klinke-Cinch-Kabel wird der Transmitter anschließend an den Fernseher angeschlossen, um den Sound zu übermitteln. Sollte das TV-Gerät keine Cinch-Ausgänge besitzen, benötigt man einen Cinch-Adapter für einen Kopfhörer-Klinkenanschluss, dieser ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten.

Soundqualität

Soundqualität

Durch den integrierten Signal-Prozessor wird der Stereo-Sound des Turtle Beach Ear Force X31 Headsets erzeugt, welcher bis zu 9 Meter im Raum übertragen werden kann. Der Weg muss allerdings frei von Hürden sein, selbst bei einer Wand ist Schluss mit der Kabelfreiheit. Mit einem Effekt-Knopf, welcher sich am Headset befindet, kann der Sound des Kopfhörers unter anderem durch eine Bass-Boost-Funktion verbessert werden. Dies hilft sowohl beim Anhören von Musik als auch bei Filmen. Das Gaming Headset kann zwar keinen virtuellen Surround-Sound erzeugen, dennoch reicht der Klang aus, um Schritte zu hören und das Orten von Gegnern möglich zu machen. Leider gibt es einen Minuspunkt bei diesem Headset, und zwar sind es Knack-Geräusche, die dann entstehen, wenn die Batterien schwach werden oder das Signal durch WLAN gestört wird.

Fazit:

Das Turtle Beach Ear Force X31 Gaming Headset ist ein solides Headset mit gutem Tragekomfort und überzeugender Soundqualität. Abzüge gibt es beim Übertragungssignal und dem störenden Knack-Geräusch.

  • 40mm Treiber mit Neodymium Magneten
  • Chatverstärkung mit Stimmanpassung
  • getrennte Lautstärkereglung für Spiele und Chats
  • weiche, bequeme Ohrpolster
  • flexibel verstellbarer Mikrofonarm
  • Sound wird bei Verbindungsverlust abgestellt
  • Frequenzbereich: 20 Hz – 20 kHz
  • störungssichere 2,4GHz-Funkfrequenz
  • Stromversorgung über USB
  • Anschluss am Xbox 360 Controller
  • Ear Force X31 Gaming Headset
  • DRF-Transmitter inkl. USB-Kabel
  • Klinke-Cinch-Anschlusskabel
  • Headset-Controller-Verbindungskabel
  • 2x AAA Batterien
  • Kurzanleitung

Du hast was zum Headset zu sagen?

Lass es uns wissen:

Wählen Sie eine Bewertung